Teilrevision des MWST-Gesetzes

Am 30. September 2016 haben sowohl der National- als auch der Ständerat der Teilrevision des Mehrwertsteuergesetzes grünes Licht erteilt. Damit steht der Inkraftsetzung ab 1. Januar 2018 nichts mehr im Weg. Die Änderungen betreffen verschiedene Punkte in den Bereichen Steuerpflicht, Steuerausnahmen, Verfahren und Datenschutz. Insbesondere die mehrwertsteuerbedingten Wettbewerbsnachteile inländischer Unternehmen gegenüber ihren ausländischen Konkurrenten sollen damit beseitigt werden. Durch die Teilrevision werden rund 30'000 ausländische Unternehmen zusätzlich der Mehrwertsteuer unterstellt.

In Zusammenarbeit mit dem Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) hat die FIGAS Autogewerbe-Treuhand der Schweiz AG eine zweiteilige Videoserie erstellt. Damit bringen wir Ihnen die wichtigsten Auswirkungen für das Garagengewerbe näher.

Video 1
Allgemeiner Überblick über die Veränderungen

Video 2
Beleuchtung von heiklen Punkten bei der korrekten MWST-Abrechnung

Benötigen Sie die Inhalte der Videos in schriftlicher Form? Mit dem Kontaktformular können Sie die PDF-Folien bei uns kostenlos bestellen.

Gerne stehen wir für weitere Fragen zur Verfügung.

David Regli

David Regli
Leiter Wirtschaftsprüfung

+41 31 980 40 67E-Mail

Andreas Kohli

Andreas Kohli
Leiter Treuhand

+41 31 980 40 76E-Mail